Kunststofftechnik

Manager Supply Chain (m/w/d) [604 S1]

Kunststofftechnik - SCM - Einkauf - Produktion - Logistik - Prozessoptimierung

Region: Bayern

Unser Kunde entwickelt und fertigt anspruchsvolle Kleinbehältnisse aus Kunststoff und produziert in Mittelfranken. Dieses Unternehmen befindet sich im Wandel zu größeren Strukturen und das betrifft im Besonderen die Prozesse und da gibt es viel Gestaltungsspielraum aus dem Warenfluss, dem Einkauf, sowie Produktion und Logistik stets das Beste herauszuholen. Diese Aufgabe ist vielfältig, aber mit einem internationalen Kontext auch herausfordernd. Industrielle, produzierende Fertigung mit Projektbezug ist die Basis des Unternehmens - und hier wird ein begeisterter Manager Supply Chain (m/w/d) gesucht, der sich dieser Mammut Aufgabe stellt.
Stellenbeschreibung
  • Sie übernehmen das organisatorische und disziplinarische Management der Supply Chain
  • Das beinhaltet den Materialfluss und die Produktionsplanung unter Berücksichtigung der Produktionskapazität,
    sowie Make-or-Buy-Entscheidungen
  • Dazu übernehmen Sie die Leitung des Lieferantenmanagement und arbeiten eng mit dem Qualitätsmanagement zusammen
  • Auch das kann passieren - Krisenmanagement und Notfallprogramme für Lieferanten und auch Verhandlung langfristiger Verträge
  • Sie verwalten den operativen Bestand, um eine angemessene Lagerhaltung zu gestalten und die Prognose zukünftiger Anforderungen sicherzustellen.
  • Sie etablieren und implementieren Standard- /automatisierte Lieferverfahren für Just-in-time-Fertigung
  • Sie sind zuständig für die Verwaltung der Lieferzeiteneffizienz - und unterstützen dadurch die Erreichung der Vertriebsziele und die Sicherstellung des optimalen Kundenservice
  • Leitung bedeutet auch die qualitative Entwicklung von Mitarbeitern und Arbeitspraktiken mit entsprechenden Schulungen
Anforderungsprofil
  • Idealerweise verfügen Sie über eine technische Ausbildung in der Industrie, vorzugsweise in der Kunststoffbranche, mit entsprechender Weiterbildung zum Meister oder Techniker, oder eine ähnliche Qualifikation.
  • Berufserfahrung im Supply Chain oder Material Management, idealerweise aus einem Produktionsbetrieb, konnten Sie bereits sammeln.
  • Sehr gutes Produktionsprozess-Verständnis und umfangreiche Erfahrung in der Anwendung von QM-Methoden zeichnen Sie aus.
  • Eine Ihrer Stärken liegt in Ihrer analytischen Denkweise; Sie wissen aber auch, in welchen Situationen es Empathie und Fingerspitzengefühl braucht.
  • Fundiertes Know-How und Erfahrungen im Bereich Prozessoptimierung und im Projektmanagement sind Ihre Grundlagen.
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Handlungsorientierung, Belastbarkeit und gute Kommunikationsfähigkeit aus.
  • Leistungsbereitschaft, Hands-On und Macher Mentalität, gepaart mit einer sehr strukturierten Arbeitsweise, sowie ein hoher Anspruch an die Qualität der eigenen Arbeit sind Ihre Erfolgskriterien.
  • Kommunikationsstärke, sowohl in deutscher als auch englischer Sprache ermöglichen einen internationalen Umgang mit den Themen.
Was können Sie erwarten? Das Unternehmen bietet ein überdurchschnittliches Gehalt und einen unbefristeten Arbeitsplatz – aber vor Allem ein herausforderndes Umfeld mit viel Gestaltungsspielraum und internationalen Kontext.  Das Unternehmen möchte langfristig überzeugen und bietet zukunftsorientierte Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten - aber wichtig ist ja auch, wo wollen Sie hin? 

Als Personalberaterin bin ich Ihr erster Kontakt. Über die aktuelle Position erzähle ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch mehr. Gemeinsam besprechen und vertiefen wir die Inhalte, die Anforderungen der Position sowie Ihre Wünsche und Vorstellungen.
In der derzeitigen Situation stehe Ihnen nicht nur telefonisch, sondern auch per Videochat zur Verfügung. Gemeinsam erstellen wir Ihr Exposé und organisieren das Kennenlernen mit dem Arbeitgeber. Im weiteren Verlauf begleite ich Sie, moderiere die Gespräche zwischen Ihnen und dem Arbeitgeber. Immer mit Blick auf Details und ein positives Ergebnis.

Ihr Ansprechpartner

Bitte wenden Sie sich an den direkten Ansprechpartner, der Ihnen diskret und kompetent alle offenen Fragen beantworten kann.

Nicole Osbelt
osbelt | RECRUITING PROCESS
Am Wiesengrund 21
91732 Merkendorf
Tel.: +49 9826 8729 000
nicole.osbelt@esgroup.de